Die deutschen Verbraucher machen zunehmend von ihrer Möglichkeit Gebrauch auf Kredit zu konsumieren. Anstatt lange auf ein neues Auto, eine teure Wohnungseinrichtung oder den wohlverdienten Urlaub zu sparen, nutzen mehr und mehr Bürger eine Finanzierung um sich ihre Wünsche sofort zu erfüllen. Kleine Ratenkredite sind für die Banken ein gutes Geschäft und werden relativ problemlos bewilligt, sofern die Kreditnehmer in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben. Die Verbraucher müssen aber aufpassen und sollten sich keinesfalls zum übermäßigen Konsum verleiten lassen. Jeder Kredit muss irgendwann einmal getilgt werden und unterm Strich kommt eine Finanzierung immer teurer, als der Kauf mit Eigenkapital. Es gilt die Kreditkosten im Auge und nach Möglichkeit so gering wie möglich zu halten.

Günstige Online-Kredite von Direktbanken

Clevere Verbraucher holen sich ihre Finanzierungen heutzutage nicht mehr bei der örtlichen Hausbank, sondern aus dem Internet. Dort buhlen die großen Direktbanken mit erstklassigen Konditionen und unschlagbar niedrigen Kreditzinsen um neue Kunden.

Die Filialbanken können im Preiskampf nicht mithalten, sie müssen teure Niederlassungen und entsprechendes Personal unterhalten, ein großer Wettbewerbsnachteil gegenüber den Onlinebanken, die ganz auf den Direktvertrieb via Internet setzen.

Die viel gepriesene „persönliche Beratung“ durch die Filialbank entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als leeres Versprechen. Letztlich geht es sowohl bei der Direkt- als auch bei der Filialbank um den Verkauf und nicht um die objektive Beratung der Kunden.

Unabhängige Informationen finden die Kreditinteressenten am ehesten in großen Kreditvergleichsportalen.

Kredite aus dem Netz – So wird’s gemacht

Der erste Schritt zum günstigen Onlinekredit führt über einen kostenlosen Kreditvergleich, dieser berechnet die aktuell besten Angebote an Hand der gewünschten Kreditsumme und Laufzeit. Auf der Homepage des ausgewählten Anbieters kann der Kreditantrag sofort online ausgefüllt und abgeschickt werden. Innerhalb weniger Sekunden meldet die Bank bereits die vorläufige Kreditentscheidung. Sie steht unter dem Vorbehalt, dass alle gemachten Angaben der Realität entsprechen, hierfür sind Nachweise zu erbringen. Der Antrag muss im Anschluss ausgedruckt und per Post an die Bank geschickt werden. Nach der endgültige Kreditzusage wird das Darlehen auf das Girokonto des Kreditnehmers überwiesen.

Der Artikel besitzt Themenrelevanz zu Beamtenkredit, Kredit, Onlinekredit, Sofortkredit.

Kategorie: Kredite & Finanzierung - _Allgemein